Die Thunderbirds verabschieden sich !

Am 24.03.2020 verstarb plötzlich und unerwartet unser Freund und Frontmann Ralf Schuppner. Wir haben, nachdem wir diesen Schlag halbwegs verarbeitet hatten, lange überlegt, wie es mit den Thunderbirds weitergehen soll.

Schlussendlich sind wir zu der Überzeugung gelangt, dass es keinen Sinn macht, die Thunderbirds fortzuführen.

Nicht nur, dass Ralf seinerzeit die Thunderbirds mit gegründet hat, in den letzten fast 60 Jahren war er der Chef, das Herz und die Seele der Band. Für Euch, unsere Fans und Freunde, verkörperte er wie kein anderer die Thunderbirds. Innerhalb der Band, zu der neben den Musikern auch die Technik-Crew zählt, war Ralf derjenige, der alles zusammenhielt.
Ohne ihn wären wir eine vielleicht gar nicht so schlechte Rock’n’Roll-Band, aber nicht mehr die Thunderbirds.

Was uns doppelt traurig stimmt, ist die Tatsache, dass es aufgrund der gegenwärtigen Situation keine Möglichkeit gibt, sich mit einem Konzert zu verabschieden und musikalisch an Ralf zu erinnern. Wann und wie das geschehen könnte, ist leider nicht absehbar.

So bleibt uns erst einmal nur, uns hier still und leise mit einem Foto aus unserem Wohnzimmer, aufgenommen beim Konzert zum Gütersloher Sommer 2018, von Euch zu verabschieden.

Haltet die Ohren stiiieef!
Die Thunderbirds waren da !

P.S. : Die Thunderbirds-Homepage wird noch einige Zeit online bleiben. Wer mag, darf gerne weiter auf den Seiten schmökern, sich an der langen Geschichte der Band erfreuen und an das eine oder andere Konzert erinnern. Falls es noch irgendetwas nachzutragen geben sollte, verweisen wir auf unsere Facebook-Seite https://www.facebook.com/Thunderbirds-Bielefeld